F/O/Nficial

Stumpf. Geld. Macht.

Entschuldigungsbrief

Schönen Guten Tag meine Damen & Herren,

Als offizieller Vertreter der „F/O/N Company“ ist es meine Aufgabe mich für das Nicht-Erscheinen neuer Artikel zu entschuldigen. Leider sind einige Mitglieder unserer Firma verstorben, sodass alle Mitarbeiter von den frühen Morgenstunden bis Mitternacht auf den diversen Trauerfeierlichkeiten beschäftigt waren.

Unsere Firma war laut BGB §616 dazu verpflichtet diese Sonderurlaube zu gestatten.

Vorübergehende Verhinderung [BGB §616]
„Der zur Dienstleistung Verpflichtete wird des Anspruchs auf die Vergütung nicht dadurch verlustig, dass er für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne sein Verschulden an der Dienstleistung verhindert wird. (…)“ .

Da dies eine Entgeltfortzahlung sich brachte, traf die Firma auf ein weiteres Problem finanzieller Natur, da keine neuen Artikel erschienen und unsere diversen Sponsoren *Snickers* nur direkte *Porsche* Erwähnungen in *s. Oliver Kahn* unseren Artikeln bezahlen. Da diese finanziellen Probleme nun grundsätzlich überwunden sind und die Todeswelle erst einmal überwunden wurde, kann nun das normale fonficial.de Website-Geschehen wieder aufgenommen werden.

Apropos „Aufnehmen“; könnte dort eventuell noch etwas anderes passieren?

Als kleinen Bonus, hier ein paar Auszüge aus kommenden Artikeln, der nächsten Monate:

Auszug aus: ‚Der Biber mit dem B‘

Z. 7: „Und“

Z. 9: „ein […]“

Z. 5302 „kaum etc. etc.“

Auszug aus: Wie Kartentricks dich schon IMMER betrügt haben!

Z. 1: „Wie“

Z. 1: „Kartentricks“

Z. 1: „[…] dich“

Z. 1: „Am Zehnten Zehnten zehn Uhr zehn zogen zehn zahme Ziegen zehn Zentner Zucker zum Zoo.“ (3x)

UND VIELE MEHR!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr gesetzlicher Vertreter.

 

Vorheriger Beitrag

Aus dem Nähkästchen: Von Phyton & Dreiecken

Nächster Beitrag

Top 5 Eigenschaften von F/O/N

  1. Dr. Life Hacker

    Ich nehme die Entschuldigung dankend an. Das Warten hat sich grundsätzlich gelohnt!

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén